In diesem Jahr fand am 9. Mai 2015 zum ersten Mal bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt. Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag, Deutschem Städte- und Gemeindebund und wird von nun an jedes Jahr stattfinden.

 

Die Verantwortlichen in den Kommunen konnten an diesem Tag interessierten Bürgerinnen und Bürgern zeigen, was sie mit der finanziellen Unterstützung durch den Bund und das Land bereits erreicht haben und welche Herausforderungen noch auf der Agenda ihrer Stadtentwicklung stehen.

 

21 Städte und Gemeinden in Hessen haben diesen Tag genutzt, um ihre guten Beispiele der Städtebauförderung, ihre aktuellen Projekte und lokalen Partnerschaften einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

 

Die Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Priska Hinz hat sich in den Standorten der Städtebauförderung Hanau und Offenbach an diesem Tag selbst ein Bild von den dortigen Projekten gemacht, die mit Hilfe der Städtebauförderung umgesetzt wurden.

Umweltministerin Priska Hinz besucht den Tag der Städtebauförderung in Offenbach (Foto: georg-foto)

Die folgenden Städte und Gemeinden Hessens haben am Tag der Städtebauförderung 2015 teilgenommen:


 

Weitere Informationen rund um den Tag der Städtebauförderung 2015 finden Sie hier.

Pressemeldung

Erster Tag der Städtebauförderung


Dokumentation des Bundes "Tag der Städtebauförderung 2015"

Tag der Städtebauförderung 2015: Kinderbaustelle Limburg an der Lahn (Foto: Stadt Limburg an der Lahn)
Close Print