Ab in die Mitte! – Die Innenstadt-Offensive

Landessieger 2017 (Foto: Hermann Willers)

Stadtentwicklungsministerin Priska Hinz kürt die Landessieger 2017!

„Motiviert vom diesjährigen Thema ‚Mein Herz schlägt regional!‘ haben die Menschen in Hessen großartige Idee und neue Energien für die Verbesserung unserer Innenstädten entwickelt“, freute sich Priska Hinz, die hessische Stadtentwicklungsministerin, auf der heutigen Preisverleihung für die „Ab in die Mitte!“-Landessieger in Fulda.

 

„Die eingereichten Konzepte waren auch in diesem Jahr wieder reich an Vielfalt und Qualität. Das Motto ‚Mein Herz schlägt regional!‘ hat wohl zu besonders viel Kreativität angespornt. Auch das außergewöhnliche große bürgerschaftliche Engagement war deutlich zu spüren“, betonte die Ministerin.

 

Der Link weiter unten auf der Seite führt Sie zur Übersicht der diesjährigen Landessieger!

Ministerin Priska Hinz bei der Preisverleihung 2017 (Foto: Hermann Willers)

Ziel der Landesinitiative

Lebendige und attraktive Innenstädte und Ortszentren stiften Identität und steigern die Lebensqualität. Daher ist es wichtig, die Anziehungskraft der Zentren langfristig zu erhalten bzw. weiter zu verbessern. Negativen Entwicklungstendenzen wie Leerständen, Filialisierungen und Verödungen soll entgegengewirkt werden.

 

Mit „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ setzt das Land Hessen gemeinsam mit Partnern aus dem öffentlichen Bereich und der privaten Wirtschaft (Public Private Partnership) ein Zeichen, um neue Impulse für die Stadtentwicklung einzufordern und damit das Augenmerk der Öffentlichkeit auf die Attraktivität der Zentren zu lenken. „Ab in die Mitte!“ will eine breite Öffentlichkeit schaffen für beispielhafte kommunale Konzepte und Strategien für die nachhaltige Stärkung und Entwicklung der Innenstädte und Stadtteilzentren. Sie will die Herausbildung eines individuellen, Unverwechselbaren Profils der Innenstadt unterstützen.

 

Öffentliche und private Aktivitäten in der Innenstadt sollen besser koordiniert und integriert werden, um einen wirksamen Beitrag zu einer nachhaltigen Vitalisierung zu leisten und die Aufenthaltsqualität insbesondere im öffentlichen Raum zu erhöhen. Dazu ist es unerlässlich, dass die Städte und Gemeinden gemeinsam mit den öffentlichen und privaten Akteuren und mit der Bürgerschaft diese Konzepte und Projekte entwickeln und umsetzen.

 

Hier gehts weiter zur Internetseite von Ab in die Mitte!

 

Weitere Informationen zu Ab in die Mitte! finden Sie hier:


HMUKLV
Fokus Development
REWE
Handelsverband
Binding
Hessischer Städte-und Gemeindebund
IHK
Handwerkskammer
Hessen Agentur
DEHOGA
HR4
HNA

Die Ab in die Mitte - Preisträger 2016

Close Print