Das neue Landeprogramm: Zukunft Innenstadt


Programmprofil

 

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Krise der Innenstädte verschärft und offensichtlich, dass der Stärkung der Innenstädte in den kommenden Jahren weiterhin eine große Bedeutung beigemessen werden muss.

 

Im Neuen Hessenplan werden deswegen 40 Millionen Euro Verfügung gestellt und das neue Landesförderprogramm „Zukunft Innenstadt“ auf die Beine gestellt. Ziel des neuen Landesprogramms ist es, die Kommunen dabei zu unterstützen, zusammen mit den Akteuren vor Ort kreative und nachhaltige Lösungsansätze zu entwickeln, um ihre Innenstädte neu zu denken und zu gestalten.

 

Es sind unterschiedliche Programmausschreibungen vorgesehen. Das Land Hessen übernimmt mindestens 80% und maximal 90% der zuwendungsfähigen Ausgaben.

 

Das Landesförderprogramm sowie der Zukunftsplan werden im Dialog mir den Partnern des Bündnisses für die Innenstadt entwickelt.


Programmausschreibungen

 

Erste Ausschreibung:

Denken und beleben Sie Ihre Innenstadt neu.

Innenstadtbudget und Kommunalpreis

 

Hier finden Sie den Flyer der ersten Programmausschreibung.

Das Dokument für die Interessensbekundung finden Sie in der Rubrik Downloads.

 

 



Informationen über weitere Programmausschreibungen werden zur gegebener Zeit hier veröffentlicht.

 

Grundlage für die erste sowie die kommenden Programmausschreibungen ist die Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Attraktivität und Nachhaltigkeit der Innenstädte.

 

Sobald diese veröffentlicht wird, finden Sie die Richtlinie hier.

 

Close Print