Aktive Kernbereiche in Hessen:
Offenbach

Licht und Wasser als Gestaltungselemente des sanierten öffentlichen Raumes „Stadthof“ (Foto: Stadt Offenbach)

Die Innenstadt des ca. 124.00 Einwohner zählenden Oberzentrums Offenbach ist kulturell vielfältig und reich an Einzelhandels- und Gastronomieangeboten. Zum Zeitpunkt der Aufnahme Offenbachs in das Förderprogramm wies der öffentliche Raum einige Defizite in der Aufenthaltsqualität auf. Um die Attraktivität des Stadtzentrums zu steigern, braucht es neue, zusätzlich belebende Einrichtungen und Publikumsmagneten in der Innenstadt sowie die konsequente Aufwertung von Straßen und Plätzen im Fördergebiet.

 

Die Schwerpunkte der Programmumsetzung liegen in der

 

  • Stärkung von Eigeninitiativen – insbesondere der Geschäftsleute und Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer z. B. über den BID „Karree Offenbach“,
  • der Steigerung der Aufenthaltsqualität durch bauliche Aufwertungsmaßnahmen im öffentlichen Raum und
  • der Schaffung von Anreizen für private Investitionen, z. B. über das Anreizprogramm.

 

Die aus den Aktiven Kernbereichen geförderten Projekte werden durch eine Vielzahl weiterer kommunaler und privater Maßnahmen sowie ergänzender Förderprogramme

– z. B. Lokale Ökonomie oder ExWoSt-Modellvorhaben – abgerundet. Mittlerweile zeichnen sich ein spürbarer Imagewandel und eine gesteigerte private Investitionsbereitschaft ab, die es aufzugreifen und weiter zu entwickeln gilt.

 

In den letzten Jahren hat sich Offenbach – überwiegend durch die dort ansässige Hochschule für Gestaltung – das Image einer „Kreativstadt“ erarbeitet. Dieses könnte durch die Ansiedlung fehlender Kultureinrichtungen wie einer kommunalen Galerie, eines Programmkinos oder eines Atelierhauses im Innenstadtbereich weiter gefestigt werden.

 

Zur Projektwebsite des Standorts

 

Tag der Städtebauförderung 2015 in Offenbach

 

Tag der Städtebauförderung 2016 in Offenbach

Ausgewählte Projekte


Fördergebiet

Fördergebiet Offenbach – Aktive Kernbereiche in Hessen (Plan: Stadt Offenbach)
Close Print