Umgestaltung Universitätsplatz

Der neu gestaltete Universitätsplatz in der Innenstadt (Foto: Hessen Agentur)

Der Universitätsplatz ist der gesellschaftliche und handelsbezogene Mittelpunkt und der mit Abstand größte Platz der Fuldaer Kernstadt. Der Platz wurde bereits in den Jahren 2009/2010 im Zuge des notwendigen Neubaus der unter dem Platz liegenden Tiefgarage (private Maßnahme) durch die Stadt umfassend saniert. Im Laufe der darauffolgenden Zeit hat sich aber gezeigt, dass Kinder und Jugendliche den Platz kaum nutzen und dass die infrastrukturellen Platzausstattung für kleinere (Markt-) Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich ist.

 

Mit dem Förderprogramm Aktive Kernbereiche in Hessen wurde hier Abhilfe geschaffen. Die Infrastruktur sowie die Aufenthaltsqualität des Universitätsplatzes für Kinder und Jungedliche wurden mit folgenden Teilmaßnahmen entscheidend verbessert: Zum einen wurden Steuerleitungen für Marktstände inkl. eines Technikraum  installiert. Zum andern wurde ein Wasserspielfeld südlich des vorhandenen Baumhains, ein Tanzglockenspiel sowie Spielfiguren eingebaut. Diese Maßnahmen machen den zentralen Platz nun vielfältiger erleb- und nutzbar.

Auch der untere Teil der Bahnhofsstraße, der direkt auf den Universitätsplatz führt, wurde umgestaltet: weniger Verkehr für mehr Aufenthaltsqualität. (Foto: Hessen Agentur)
Close Print