Energieeffizienz im Gebäudebestand: Energiewende gemeinsam gestalten - 22. November 2022


Die Steigerung der Energieeffizienz ist Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende. Unser heutiger Energieverbrauch muss so schnell wie möglich auf die Hälfte reduziert werden. Alleine der Gebäudebereich bietet große Energieeinsparpotenziale, denn etwa 35 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs entfallen auf Gebäude. Bis 2050 soll der Gebäudebestand dann nahezu klimaneutral sein. Hierfür sind Investitionen – zum Beispiel in energieeffizientes Bauen und Sanieren oder in regenerative Energiequellen – erforderlich.

 

Energieeffizienz ist insbesondere auf kommunaler Ebene von großer Bedeutung, denn Sie können als Städte und Gemeinden hier zu wichtigen Vorbildern für die Bevölkerung und lokale Unternehmen werden. Die Herausforderungen, die Sie zu meistern haben, sind ebenso groß wie die zu hebenden Potenziale. Auf diesem Weg möchten wir Sie gerne mit wertvollen Inputs aus Wissenschaft und Praxis unterstützen.


Programm und Ablauf

Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen verschiedene Einblicke in das Thema "Energieeffizienz im Gebäudebestand" geben. In diesem Sinne möchten wir zunächst beleuchten, wie sich der Energieverbrauch von kommunalen Liegenschaften bewerten sowie Energieeinsparpotenziale abschätzen lassen. Wir schauen zudem in die Stadt Wolfhagen, die es geschafft hat, einen Großteil des Gebäudebestands innerhalb der historischen Altstadt zu sanieren. Darüber hinaus möchten wir Sie mit Expert:innen der LEA LandesEnergieAgentur Hessen GmbH vernetzen. Die LEA Hessen unterstützt hessische Kommunen mit zahlreichen Angeboten und Fördermöglichkeiten auf ihrem Weg zu mehr Energieeffizienz.


Veranstaltungsmaterialien


Hier finden Sie den Programmflyer zur Veranstaltung.

Programm

(PDF / 702,14 KiB)


Kontakt

Zentrum Nachhaltige Stadtentwicklung in Hessen

HA Hessen Agentur GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

Wachstum.Erneuerung@hessen-agentur.de

Close Print