Mein Herz schlägt regional! – Der Wettbewerb 2017

Im Zentrum des Wettbewerbs steht die nachhaltige Belebung und Attraktivitätssteigerung von Innenstädten, Stadtteil- und Ortszentren durch gemeinsam erarbeitete Konzepte und Strategien.

 

Inhaltliche Schwerpunkte sollen dabei sein:

 

  • die kulturelle Identität und das Alleinstellungsmerkmal zu sichern und weiterzuentwickeln,
  • die Multifunktionalität der Innenstädte zu erhalten,
  • ein breites Angebot für alle Bevölkerungsgruppen, insbesondere für Familien, Kinder, Jugendliche und ältere Menschen zu sichern und zu entwickeln,
  • Verwaltung, Handel, Gastronomie und Kultur zu vernetzen sowie
  • neue Impulse für Erlebnisqualität und Verweildauer zu schaffen.

  

„Setzen Sie ein Zeichen für Ihre Innenstadt, zeigen Sie uns, wie liebenswert das Zentrum Ihrer Stadt oder Gemeinde ist“, sagte Stadtentwicklungsministerin Priska Hinz anlässlich des Startschusses des neuen Wettbewerbs in Wiesbaden. Sie lud damit alle hessischen Städte und Gemeinden sowie private Initiativen, die sich in den Kommunen oder Stadtteilen engagieren, ein, sich am Landeswettbewerb „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ für das Jahr 2017 zu beteiligen.

 

Das neue  Motto: „Mein Herz schlägt regional!“

Es können Märkte für regionale Produkte organisiert oder leerstehende Ladenlokale mit Köstlichkeiten aus der Heimat wiederbelebt werden. Auch Projekte, die sich mit dem Urlaub in der Region beschäftigen oder dazu motivieren, die Innenstadt per Fahrrad zu entdecken, sind bei „Ab in die Mitte!“ 2017 ausdrücklich erwünscht. Machen Sie Ihre Innenstadt oder Ihren Ortskern zu einem Zuhause für regionale Produkte, lokale Schätze und Originale, die Ihre Innenstadt oder Ihren Ortskern auszeichnen. Erzählen Sie von Landliebe und Großstadtfieber, Ihren Ideen zu Stadtbienen, machen Sie Appetit auf Landeier und Grünzeug aus dem heimischen Garten oder begeistern Sie für regionale Kunst-und Kultur in der Innenstadt.

 

Antragsunterlagen

Close Print