Tag der Städtebauförderung 2020

Der Tag der Städtebauförderung findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt. (Foto: Stadt Baunatal)

Der Tag der Städtebauförderung ist mittlerweile eine Erfolgsgeschichte. Im Jubiläumsjahr 2019 zum 5-jährigen Bestehen dieses besonderen Formats haben erneut mehr Städte und Gemeinden an dem bundesweiten Aktionstag teilgenommen als im Vorjahr. Rund 750 Veranstaltungen haben die große Vielfalt und nachhaltigen Wirkungen der Städtebauförderung vor Ort erlebbar gemacht. In Hessen haben im Jahr 2019 wieder 23 Städte und Gemeinden am Tag der Städtebauförderung teilgenommen.

 

Der Tag der Städtebauförderung ist eine besondere und praxisorientierte Kommunikationsplattform. Hier kommen Bund, Länder und Kommunen zusammen, um eine breite Öffentlichkeit zu erreichen, Erfolge zu zeigen und Projekte mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren.

 

Alle Städte und Gemeinden sind aufgerufen, über Projekte, Strategien und Ziele ihrer Städtebauförderung zu informieren und Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an der Entwicklung von Ortskernen, Stadtteilen oder Quartieren einzuladen. Der bundesweite Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund zur Stärkung der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei Vorhaben der Städtebauförderung.

 

Hier geht es zur Anmeldung

 

Quelle: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, 2020

Close Print